Erkrankungen des Nervensystems

Schlaganfall | Schädel-Hirn-Trauma | Multiple Sklerose |

   

Der Schlaganfall ist eine plötzlich auftretende Unterversorgung von Teilen des Gehirns oder Rückenmarks mit Blut. Dies kann durch einen Gefäßverschluß oder eine Gefäßblutung geschehen. Die Ursachen dafür sind vielfältig.

Es gibt viele Synonyme dafür. Hirnschlag, Hirnblutung, Gehirnschlag, Apoplexie, zerebraler Insult, apoplektischer Insult, Apoplexia cerebri, Ictus apoplecticus, Apoplex oder cerebro vaskulärer Insult.

In der Behandlung der Auswirkungen eines Schlaganfalls kann ich auf eine längjährige Berufserfahrung in den Kliniken Schmieder, einer neurologischen Rehaklinik, zurückgreifen.

 
 
   

Beim Schädel Hirn Trauma (SHT) kommt zur Schädigung des Gehirns durch eine Tauma wie z.B. eine Schlag auf den Kopf.

Hierbei können verschiedne Ausfallerscheinungen auftreten.

In der Behandlung der Auswirkungen eines SHT kann ich auf eine längjährige Berufserfahrung in den Kliniken Schmieder, einer neurologischen Rehaklinik, zurückgreifen.

 
 
   

Die Multiple Sklerose oder auch MS oder ED (Enzephalitis Disseminata) führt dazu, dass die Isolierung der Nervenbahnen im ZNS abgebaut werden. Dadurch kommt es verschieden Ausfällen von Funktionen.

In der Behandlung der Auswirkungen der MS kann ich auf eine längjährige Berufserfahrung in den Kliniken Schmieder, einer neurologischen Rehaklinik, zurückgreifen.

 
 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK